1752-1809

Johannes von Müller

Ein Schaffhauser Freundeliebender zur Goethe-Zeit

Johannes von Müller

Johannes von Müller

Johannes von Müller, 1752-1809. Quelle: www.gleimhaus.de - Das Gleimhaus, Halberstadt (D).

Urheber
Künster: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Das Gleimhaus, Halberstadt (D)
Rechte
© Das Gleimhaus, Halberstadt (D)
Sammlungs Nr.
ID: 0112
Johannes von Müller, 1752-1809

Durch die "Geschichten Schweizerischer Eidgenossenschaft" (der erste Band erschien 1780) wurde der Schaffhauser Gelehrte Johannes von Müller berühmt, denn sein Werk war als erste Geschichte der Schweiz nach Aegidius Tschudi (1505-1572) ein sofort weithin beachtetes Ereignis. Es beruhte auf breitem Quellenstudium sowie guter Kenntnis der Örtlichkeiten, denn Müller hatte in den Sommern der 1770er Jahre praktisch die ganze Schweiz durchwandert. Die meisterhafte Sprache stellte sein Werk auf eine Stufe mit den bekannten antiken Historikern.

Ernst Ostertag, Januar 2005