Trendsetter

Tom, Manche mögen's heiss...

Tom, Manche mögen's heiss...

Prospekt Tom Men's Shop. Thomas Wetzel, 1930 - ca.1985, wurde bekannt mit trendigen Schöpfungen bei Herrenbekleidung, Strand- und Bademoden, Unterwäsche, Lederbekleidung und hautengen Hosen.

Urheber
Urheber: Thomas Wetzel, Zürich
Herausgeber
Besitzer: sas
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0175
Prospekt Tom Men's Shop

Um 1966 liess sich Tom von Jean Boullets Matrosen-Zeichnungen im Kreis inspirieren und entwickelte die ersten Hosen à la cloche. Sie waren oben hauteng und weiteten sich vom Knie an abwärts, wie es bei Seeleuten der Brauch ist. Allerdings war Toms Material nicht weisse Baumwolle, sondern modernster Elast nicht nur in weiss, sondern auch in hellblau, zitronengelb und rosa.

Mit diesen Kreationen nahm er die modische Hose der 70er Jahre vorweg. An der Filiale Schifflände eröffnete er gleichzeitig mit speziell geschnittenen Jacken und massgeschneiderten Anzügen aus exklusiven Stoffen eine neue Linie.

Tomas Wetzel war, zumindest in der Schweiz, der eigentliche Wegbereiter dessen, was 2006 in einer Ausstellung im Zürcher Museum für Gestaltung als GAY CHIC bezeichnet wurde: Er war ein schwuler Trendsetter, der die Mode um fünf bis zehn Jahre vorausnahm und bestimmte. Eine Tatsache. (Auch wenn er - leider - in dieser Ausstellung mit keinem Wort oder Bild präsent war.)

Ernst Ostertag, Juni 2006