Der 60. Geburtstag

... von Karl Meier / Rolf: 16. März 1957

Karl Meier / Rolf 60jährig

Karl Meier / Rolf 60jährig

Karl Meier / Rolf 60jährig. 0 R

Urheber
Fotograf: Privataufnahme
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0295b
Karl Meier / Rolf 60jährig

"Seine Freunde und Mitarbeiter" gratulierten Karl Meier / Rolf1:

"[...] Wir freuen uns mit ihm und für ihn, dass dieser sechzigste Geburtstag in den Jubiläumsjahrgang unserer Zeitschrift fällt, denn Rolf ist es ja, der dem KREIS seit langen Jahren sein Gesicht gegeben hat.

Der schlichte Name 'Rolf' hat in der Welt einen guten Klang. Es ist der Name eines Mannes, der seit Jahrzehnten seine Kräfte selbstlos [...] in den Dienst unserer Sache gestellt hat. [...] Die Sauberkeit seines Wesens und seines Vorkämpfertums ist ihm nicht nur von Menschen unserer eigenen Art bezeugt worden. [...]

Neben dem Herausgeber des Kreis steht der Künstler Rolf, als kultivierter Sprecher und Darsteller in weiten Kreisen bekannt. [...]

Gewiss, unser aller Leben hat in der Schweiz seit 1942 an Bewegungsfreiheit und oft auch menschlicher Anerkennung unseres 'So-Seins' gewonnen, aber es ist ein zäher Kampf gewesen und einer, der noch lange nicht zu Ende ist. [...]

Der wärmste Dank, den wir ihm abstatten können, ist, dass jeder von uns an der Stelle, auf die ihn das Leben gestellt hat, so lebt und wirkt, dass das hirnverbrannte Vorurteil gegen Menschen unserer Art mehr und mehr an Boden verliert. [...]"

Als Künstler und Theatermann war Rolf unter seinem bürgerlichen Namen Karl Meier bekannt. Künster nannten ihn meist Carlo. Im KREIS jedoch und in der Zeitschrift durften laut Satzung und internem "Datenschutz" die echten Namen - vor allem Familiennamen - nie verwendet werden.

Ernst Ostertag, Juni 2005

Quellenverweise
1

Der Kreis, Nr. 3/1957, Seite 36