Amateuraufnahmen

'Petronius', Studie

'Petronius', Studie

'Petronius', Studie. Veröffentlicht im 'Kreis' 5/1961.

Urheber
Fotograf: 'Petronius'
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0132
'Petronius', Studie
Akt-Aufnahme

Akt-Aufnahme

Amateuraufnahme eines nackten jungen Mannes. Getarnt als 'Presse-Photo, Deutschland'. Quelle: Der Kreis, 6/1957, S. 19.

Urheber
Foto: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 3036
Amateuraufnahme eines nackten jungen Mannes

Immer wieder wurden Abonnenten angehalten, dem KREIS Fotos aus ihren Ferien zur Verfügung zu stellen. Das geschah meist mündlich an Mittwochabenden oder im regulären Briefverkehr auf privater Basis. Es gab auch Presse- und andere Berufsfotografen, die privat aufgenommene Bilder einsandten; meist dürften es Abonnenten gewesen sein.

Zweimal wurden sogar Amateurakte publiziert, die einen Männerkörper von vorn mit sichtbarem Geschlecht zeigten, allerdings aus gewisser Distanz, in 8/1960 "photo d'amateur suisse" und in 6/1957 "Pressefoto Deutschland", vermutlich eine Tarnung.

Abonnenten aus den USA sandten ebenfalls private Fotos. Sie sind teilweise mit "USA" bezeichnet worden. Gelegentlich waren es auch Studio-Aufnahmen ohne genauere Angabe. Die Redaktion schien bei Bildquellen aus verschiedenen Gründen bewusst etwas Verwirrung und Undurchsichtigkeit zu schaffen oder wenigstens zuzulassen. Amateur-Aufnahmen wurden gelegentlich mit "Fotograf unbekannt" oder einem Pseudonym versehen, hinter dem sich meist ein Abonnent verbarg. Dazu gehörten sehr wahrscheinlich "Petronius, Deutschland"1, Beispiele in 3/1965, 9/1965, 12/1965, 4/1966 (zwei) und "Achilles, Schweiz", Beispiele in 6/1966 (zwei), 10/1967. Weitere Amateur-Aufnahmen finden sich unter anderem in 6 /1946, 7/1946, 7/1949, 8/1949 9/1949, 6/1952 (zwei), 8/1952 (zwei), 9/1960 (zwei), 3/1964.

Ernst Ostertag, Mai 2005 und Juni 2014

Anmerkungen
1

Bei diesem Pseudonym handelt es sich um den bekannten Fotografen Konrad Helbig (1917-1986)