Drei Abonnenten

Pavel Bukarest, das Pseudonym für den ursprünglich aus Rumänien stammenden Fotografen und Abonnenten Edmond Moser.

Er machte vor allem an den grossen KREIS-Anlässen Bilder von Anwesenden auf der Bühne und im Parkett. Seine Fotos konnten einzeln gekauft oder in Alben geordnet bestellt werden. An der Florastrasse im Zürcher Seefeld hatte er ein Studio, für das er regelmässig im Kleinen Blatt warb, erstmals 12/1952.

In der Zeitschrift erschienen Beispiele seiner künstlerischen Arbeiten, in 11/1953 vermutlich ein frühes Selbstbildnis, 5/1954, 11/1954, 1/1955 (zwei), 2/1955, 10/1955, 11/1955, 12/1955, 3/1956, 11/1956, 6/1962, 11/1962 (zwei), 12/1963, 11/1964.

Im Tessin

Im Tessin

Am Lago Maggiore. Veröffentlicht im 'Kreis' 7/1957.

Urheber
Fotograf: Alfred Elwert / Arfe, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Sammlung E. Ostertag/R. Rapp, Zürich
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0367
Am Lago Maggiore

Arfe, Zürich / Alfred Elwert. Die Person hinter dem Namen Arfe konnte erst im August 2009 eruiert werden, als sich ein befreundeter Kamerad meldete. Beim Lesen der Website stiess er auf "Arfe, Zürich" und den Hinweis, dieses Pseudonym sei nie geklärt worden. Seine Aussage:

"In jungen Jahren stand ich dem Fotografen Arfe Modell; ich hatte ihn in der Central-Bar kennen gelernt, er war Mitbesitzer des Hotels Central am gleichnamigen Platz in Zürich und hiess Alfred Elwert." 

Alfred Elwert war ebenfalls Abonnent des Kreis und führte den Namen Freddy. Es war bekannt, dass er fotografierte, aber vermutlich wusste niemand ausser Karl Meier / Rolf, wer hinter den Arfe-Illustrationen stand. Freddy gehörte zur Gruppe jener besonderen Abonnenten, die in der Öffentlichkeit wohlbekannte Persönlichkeiten waren und daher ihre Aktivitäten innerhalb des KREIS sorgfältig verbargen.

Unter dem Namen Arfe setzte er sich in schwierigster Zeit auch eindrücklich für den Baufonds ein und warb für ein eigenes KREIS-Lokal.

Bilder von Arfe sind zu finden in 2, 8, 9 und 12/1955, 8 und 10/1956, 7/1957 (zwei), 8/1958, 5/1959, 3/1960 und 5/1963. Fast alle erschienen in den vier Bänden "Der Mann in der Photographie", in Band I und II allerdings unter dem falschen Namen Arse (sicher ein Druckfehler). Einige Vollakt-Aufnahmen seiner Modelle stellte Arfe dem Bilderdienst des KREIS zur Verfügung; eine davon schaffte es sogar in den Band II (S.66).

Tomas Wetzel, Modefoto

Tomas Wetzel, Modefoto

Thomas Wetzel, Modefoto, Anfang der 70er Jahre. Nachlass Thomas Wetzel

Urheber
Fotograf: Thomas Wetzel, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0177
Thomas Wetzel, Modefoto, Anfang der 70er Jahre

Thomas Wetzel / Tom, Zürich: sein Geschäft "Tom Men's Shop" brachte beliebte Kataloge in Umlauf. Sie zeigten hübsche Boys in Badeslips oder in sonstigen Kleidungsstücken nach neuester Fasson und auch erste spezielle Ledermode. Die Bilder in den Katalogen machte Tom meist selber, denn er war ein begabter Fotograf und fand mit Leichtigkeit passende Modelle. Dass einige davon Stricher waren, wussten nur Toms beste Freunde. Ein paar seiner Aufnahmen fanden ihren Weg auch in die Zeitschrift, in 9/1965 (zwei), 11/1965, 10/1966.

Nach oben

Ernst Ostertag, Mai 2005

Weiterführende Links intern

Central-Bar

Thomas Wetzel / Tom