Kontakte

Lugano, ONE (USA)

Städte-Clubs

Städte-Clubs

Hintere Umschlagseite hey 8/1972, Inserate der drei Schwulenclubs.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0180
Hintere Umschlagseite hey 8/1972, Inserate der drei Schwulenclubs

Über das Wochenende vom 29./30. Juli besuchte der SOH-Vorstand den jungen Club In, Lugano-Pregassona und wurde dort äusserst gastfreundlich empfangen. Bei diesem Treffen kam es zum Beschluss, die Tessiner Gruppe als Aktivmitglied in die SOH aufzunehmen.

Am 17. und 18. September weilte wieder einmal eine Delegation von ONE aus Kalifornien in Zürich und war Gast der SOH. Dazu gehörte Pfarrer Troy Perry, Gründer der Metropolitan Community Church für Homophile, die in den USA bereits an 30 Orten vertreten sei. Für den ersten Tag war eine Schifffahrt bis Hurden am Oberen Zürichsee geplant. Dort und auf der Reise ging Pfr. Perry auf Fragen und Probleme von Frauen und Männern ein, die

"in religiösen Konfliktsituationen stehen oder ein besonderes Interesse an Fragen der Religion im Zusammenhang mit der Homosexualität bekunden".

Am nächsten Tag organisierte die SOH einen Filmabend mit einem anderen Mitglied der Delegation, dem Filmemacher Pat Rocco, der für seine Kurzfilme wie auch abendfüllenden Kinoproduktionen mit ausschliesslich homophilem Charakter berühmt geworden sei. "Beide Anlässe sind ausschliesslich für Mitglieder der SOH reserviert", hiess es auf dem Rundschreiben von Mitte August.

Nach oben

Ernst Ostertag, Juni 2006

Weiterführende Links intern

Club In, Lugano

ONE, USA