Newsletter 7

Juni 2010

Heute erhalten Sie unseren neuen Newsletter mit den folgenden drei Themen:

  • Kolumne: Gay80 in Basel
  • Stellenausschreibung: Online-Lektorat
  • Technische Rückmeldungen oder Fragen?

   

Gay80 in Basel

Gay 80, Leintuch

An der Gay 80 machte dieses Transparent Furore.

An der Gay 80 machte das Transparent Furore: 'auf diesem Leintuch lieben wir uns täglich 3x'. Christopher Street Day (CSD) vom 21. Juni 1980 in Basel.

Urheber
Fotograf: Paul Imhof, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Paul Imhof, Zürich
Rechte
© Paul Imhof, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0203
An der Gay 80 machte das Transparent Furore: 'auf diesem Leintuch lieben wir uns täglich 3x'

eos. Am längsten Tag sind es 30 Jahre seit der wohl buntesten und frech-fröhlichsten CSD-Demo.

Es war erst die dritte im Land nach Zürich und Bern. Aber in Basel mit seiner humanistischen und Fastnachts-Tradition ist es - am Rand der Restschweiz - halt lockerer. Zuerst fand die Garten-Messe G80 statt und darauf folgte, logisch, die Gay80. Und die war rosa.

Unter einem Meer von rosa Ballons zog der Homo-Cortège zum Rathausplatz. Primär allerdings wäre es mit Lärm und saftigen Sprüchen um Abschaffung der Register gegangen. Aber kurz vor dem 21. Juni liess die Regierung verlauten, sie seien bereits vernichtet. Provozieren wollte man aber trotzdem. Und tat es beispielsweise mit einem riesengrossen Betttuch samt Inschrift: "Ja zum Leben! Auf diesem Leintuch lieben wir uns täglich 3x".

Mehr direkt von Zeitzeugen der Gay80.

  

Online-Lektor gesucht

cf. Für die Website suchen wir einen Lektor, der die rund 3,6 Millionen Zeichen lektorieren kann.

Der geplante Einsatz startet voraussichtlich im August oder nach Absprache und endet Ende 2010. Die Online-Arbeiten können selber eingeteilt werden.

Interessiert? Gerne senden wir Ihnen die Unterlagen dazu. Die Bewerbung ist bis 11. Juni 2010 per E-Mail einzureichen.

  

Technische Rückmeldungen oder Fragen?

si. Haben Sie technische Probleme mit der Website schwulengeschichte.ch? Oder haben Sie eine technische Frage?

Schreiben Sie ein eMail direkt an den Webworker!