Widmung

Nach dem KREIS, wir waren damals 37, fanden wir nie wieder ein ähnlich intensives schwules Zuhause, bis wir fast 70 waren. Bei einer Demo auf dem Bundesplatz im September 1999 erzählte uns ein Berner, Daniel Weber, vom Verein NETWORK. Wir wurden wenig später aufgenommen und fanden eine zeitgemäss effiziente Organisation mit ebenso liebenswürdigen und noch weit mehr engagierten Männern als es damals im KREIS möglich war.

Zum Dank widmen wir dieses "Epos" drei Vereinigungen:

  • dem längst verschwundenen KREIS,
  • seinem heutigen Enkelkind PINK CROSS und
  • dem Verein NETWORK für schwule Führungskräfte.