Pianist

Schauspielhaus 1939

Schauspielhaus 1939

Schauspielhaus Zürich, 1939: Paul Burkhard gibt den Einsatz.

Urheber
Fotograf: Edi Baur
Herausgeber
Besitzer: Edi Baur
Rechte
© Edi Baur
Sammlungs Nr.
ID: 2002
Schauspielhaus Zürich, 1939: Paul Burkhard gibt den Einsatz

Paul Burkhard spielte zeitlebens Klavier: Professionell bei Bühnenmusiken am Schauspielhaus, als Solist in den Radiosendungen, bei Aufführungen seines "Schwarzen Hechts", stets auch im geselligen Freundeskreis.

Hätte er sich auf eine Solistenkarriere festgelegt, wäre er einer der besten Pianisten seiner Generation geworden, attestierte ihm der Musikerkollege Cedric Dumont.

Von Jugend auf liebte Burkhard das klassische Improvisieren: diese Stücke nannte er "Phantasien".

Peter Kaufmann, August 2014