Stichwort: Ferrini Bruno

Suche nach "ferrini" und "bruno"

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 2 von insgesamt 2

  Aus dem ersten Jahr
  ... sodass der Vorstand nun 13 Mitglieder zählte. Die neuen waren: Lukas Bühlmann, Bern   Dominique Chouet, Zürich als Vertreter der Romandie Bruno Ferrini, Lugano als Vertreter des Tessins Carlo Roggli, Zürich   Daniel Schifferle, Zürich   Goei Shun-li, Lugano als Vertreter des Tessins Beat ...

  1983 und später
  ... 1994 wurde sie umgewandelt in die CGST (Comunità Gay Svizzera di Lingua Italiana), zu der auch die Bündner Südtäler gehörten. Ihr Gründer war Bruno Ferrini. Im selben Jahr öffnete das Spazio Gay, welches bis 2002 existierte. Sitz aller Organisationen blieb stets das Luganese (Lugano und Umgebung). ...