Stichwort: Schüpbach Jost

Suche nach "schüpbach" und "jost"

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 10 von insgesamt 10

  "Kontiki"
  ... zweimonatlich erscheinende Heft finanzierte sich über den Verkauf, seine Abonnenten und die Inserate. Für die Redaktion zeichnete später auch Jost Schüpbach. Die Hefte trugen fortlaufende Nummern bis zur letzten Ausgabe vom Juni/Juli 1985. Das war Nr. 84. Kontiki existierte sieben Jahre lang. Ernst ...

  "hey": Umfang / Inhalt
  ... über den "ersten bekennenden homosexuellen Pop-Star, David Jones / David Bowie" in der Rubrik "hey music". Dazu kamen eine Kurzgeschichte von Jost Schüpbach / Willi Merling und zum zweiten Mal zwei Seiten auf Französisch unter "hey-Romande". Die französische Rubrik betreute André Roesch, wie er das ...

  "hey" 1975
  ... wirkte neu Rolf Seidel mit. Ebenfalls neu war Hans Geiger / Janul Giger, der sich mit Jost Schüpbach (bisher) dem Sektor Buchbesprechungen und "literarische Texte/Kurzgeschichten" annahm, wobei Jost unter dem Pseudonym Willi Merling mit eigenen Erzählungen fortfuhr, beispielsweise einer ...

  "hey" 1975
  ... wirkte neu Rolf Seidel mit. Ebenfalls neu war Hans Geiger / Janul Giger, der sich mit Jost Schüpbach (bisher) dem Sektor Buchbesprechungen und "literarische Texte/Kurzgeschichten" annahm, wobei Jost unter dem Pseudonym Willi Merling mit eigenen Erzählungen fortfuhr, beispielsweise einer ...

  Versammlung 1954
  ... Lebenssituation der Abonnenten von damals 1 . Werner Schüpbach / Roly, Roli, 1954 Werner Schüpbach / Roly, Roli als Herold am Herbstfest 1954 Verliest ... Schweiz, sas, Zürich Sammlungs Nr. ID: 3237 Werner Schüpbach / Roly, Roli als Herold am Herbstfest 1954 Die ... Zürich 1, statt und das Protokoll verfasste Werner

  Versammlung 1954
  ... Lebenssituation der Abonnenten von damals 1 . Werner Schüpbach / Roly, Roli, 1954 Werner Schüpbach / Roly, Roli als Herold am Herbstfest 1954. Verliest ... Schweiz, sas, Zürich Sammlungs Nr. ID: 3237 Werner Schüpbach / Roly, Roli als Herold am Herbstfest 1954 Die ... Zürich 1, statt und das Protokoll verfasste Werner

  "hey" 1975
  ... wirkte neu Rolf Seidel mit. Ebenfalls neu war Hans Geiger / Janul Giger, der sich mit Jost Schüpbach (bisher) dem Sektor Buchbesprechungen und "literarische Texte/Kurzgeschichten" annahm, wobei Jost unter dem Pseudonym Willi Merling mit eigenen Erzählungen fortfuhr, beispielsweise einer ...

  "hey": Redaktionsteam
  ... schwul zu sein", wobei er den Begriff "schwul" negativ beurteilte. Mitarbeiter im Redaktionsteam waren zudem - und für viele weitere Jahre - Jost Schüpbach (1946-1990) unter dem Pseudonym Willi Merling (bis 1983) - er war der Freund und Lebenspartner des späteren Präsidenten Guido Heuberger -, dann ...

  "hey" gerettet
  ... schlug sich auch in der Zeitschrift nieder. Dazu Marcel Ulmann: 2 "Ohne die Redaktion, die kollegial entscheidet, zu verständigen, liessen Jost Schüpbach 7 und Erwin Scheiwiller Dinge im hey erscheinen, die mit unserer Sache nichts zu tun haben. Beispiele sind der einfältige, handgeschriebene ...

  Bruch und Trennung
  ... des Vorstandes und der SOH zurück. Auf dasselbe Datum, den 15. September, verliessen noch mehrere andere Aktivmitglieder die SOH, unter anderen Jost Schüpbach, Fred Eichenberger und Karl-Robert Schmitz. Im Oktober erschien die erste Nummer des P.S. Magazin , das sich als Zeitschrift des Club HEY ...