Stichwort: Wassilieff Alessandro

Suche nach "wassilieff" und "alessandro"

Anzeige der Ergebnisse 1 bis 3 von insgesamt 3

  Club In, Lugano
  ... Pregassona. Dabei kam es zur Gründung einer SOH-Sektion Tessin und zur Aufnahme des Clubs als Aktivmitglied. Gastgeber an diesem Wochenende war Alessandro Wassilieff, genannt Sascha. Er hatte zusammen mit seinem Freund Aureliano das Lokal gefunden und in Teamarbeit mit anderen Freunden daraus den Club In ...

  Erfolgreiche Jahre
  ... "Za' Camilla e Mezzafummena". Gegen Ende der 70-er Jahre zog sich Alessandro Wassilieff mehr und mehr zurück und Max Krieg übernahm seine Funktionen . Sehr ... die Associazione ihr Ende, weil das Lokal wegen Kündigung ausfiel. Alessandro Wassilieff wanderte nach Brasilien aus. Es gelang nie mehr, ein Lokal zu ...

  35 - Club In, Lugano ab 1972
  ... Sommer 1972 wurde der Club In Mitglied der SOH (Schweizerische Organisation der Homophilen). Vertreter bei der SOH waren zwei Nicht-Tessiner, Alessandro Wassilieff, genannt Sandro, und Max Krieg, der spätere Gründer von PinkRail, welcher zu jener Zeit bereits SBB-Angestellter war und im Bahnhof von Lugano ...