Hin zur Gleichstellung: Bildergalerie

Epochen, Teil 8

VorgeschichteMännergeschichten

Männergeschichten link3378

Die Hauptverantwortlichen für die Ausstellung 'Männergeschichten' in Basel, 1988. Die Macher v.l.n.r.: Michael Meister, Stephan Miescher und Kuno Trüeb.

Urheber
Fotograf: Paul Imhof, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Paul Imhof, Zürich
Rechte
© Paul Imhof, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0244
Die Hauptverantwortlichen für die Ausstellung 'Männergeschichten' in Basel, 1988
Ausstellung Räume 1+2Schattenwelten

Schattenwelten link4855

Ausstellung 'Männergeschichten' in Basel, 1988. Abschnitt 30er Jahre: Schattenspiel einer Szene im Schwulen-Treffpunkt Restaurant 'Besenstiel' und davor das reale Intérieur einer Polizeistelle.

Urheber
Fotograf: Paul Imhof, Zürich (PI)
Herausgeber
Besitzer: PI
Rechte
© PI
Sammlungs Nr.
ID: 0245
Ausstellung 'Männergeschichten' in Basel, 1988
"Selbstbewusst"Grossratswahl Basel 1988

Grossratswahl Basel 1988 link5089

Grossratswahl Basel 1988. Homosexuelle Arbeitsgruppen Basel (HABS) und Verein für sexuelle Gleichberechtigung (VfsG). Quelle: Museum für Gestaltung Zürich, Plakatsammlung, 18-0542.

Urheber
Fotograf: Franz Xaver Jaggy
Herausgeber
Besitzer: Museum für Gestaltung, Zürich
Rechte
© Museum für Gestaltung, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0246
Grossratswahl Basel 1988
Stiftung und ZweckLogo Stonewall-Stiftung

Logo Stonewall-Stiftung link5179

Logo Stonewall-Stiftung.

Urheber
Urheber: Stonewall-Stiftung
Herausgeber
Besitzer: Stonewall-Stiftung
Rechte
© Stonewall-Stiftung
Sammlungs Nr.
ID: 0459b
Logo Stonewall-Stiftung
Hearing: StGBRolf Trechsel

Rolf Trechsel link5234

Rolf Trechsel. Quelle: Ausschnitt aus dem Foto Rolf Trechsel (ID: 0247b).

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Rolf Trechsel, Zürich
Rechte
© Rolf Trechsel, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0247a
Rolf Trechsel
Gründung VorvereinNicolas Wenger

Nicolas Wenger link5282

Nicolas Wenger, Präsident des Vorvereins, 1991-1993. Daraus entstand Pink Cross, Dachverband der Schweizer Schwulen.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross, Bern
Rechte
© Verein Pink Cross, Bern
Sammlungs Nr.
ID: 0342
Nicolas Wenger, Präsident des Vorvereins, 1991-1993
Ziele des VorvereinsLogo Pink Cross

Logo Pink Cross link5334

Logo Pink Cross.

Urheber
Urheber: Verein Pink Cross
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross
Rechte
© Verein Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 0248c
Logo Pink Cross
Der erste VorstandBeat Wagner

Beat Wagner link5359

Beat Wagner, Erster Präsident von Pink Cross. 1993-1997, später Mitglied des Beirats 'Schweizerischer Spezialfonds für bedürftige Opfer des Holocaust/Shoa'.

Urheber
Fotograf: Roy Stähelin
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross
Rechte
© Verein Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 0343
Beat Wagner, Erster Präsident von Pink Cross
ZieleRolf Trechsel

Rolf Trechsel link5384

Rolf Trechsel beim Büroeingang von Pink Cross. Er leitete das erste professionelle Schwulensekretariat der Schweiz 1994-2000. 2004-2006 war er Präsident. Foto um 1995.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Rolf Trechsel, Zürich
Rechte
© Rolf Trechsel, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0247b
Rolf Trechsel beim Büroeingang von Pink Cross
ZeitschriftenLogo PinkMail

Logo PinkMail link5404

Logo PinkMail. Info-Zeitung der Schweizerischen Schwulenorganisation Pink Cross.

Urheber
Urheber: Verein Pink Cross
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross
Rechte
© Verein Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 0251
Logo PinkMail
ZeitschriftenLogo LES-BI-SCHWULE Presseschau

Logo LES-BI-SCHWULE Presseschau link5419

LES-BI-SCHWULE PRESSESCHAU, REVUE DE PRESSE LES-BI-GAIE. Herausgeber: Pink Cross in Zusammenarbeit mit den Homosexuellen Arbeitsgruppen Bern (HAB) und Zürich (HAZ).

Urheber
Urheber: Verein Pink Cross, Bern
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross, Bern
Rechte
© Verein Pink Cross, Bern
Sammlungs Nr.
ID: 0252
LES-BI-SCHWULE PRESSESCHAU, REVUE DE PRESSE LES-BI-GAIE
"Lange Bank", "Wecker"Demo 'Lange Bank', Bern 1996

Demo 'Lange Bank', Bern 1996 link5434

Demo 'Lange Bank', Bern 1996. Kundgebung vom 6.1.1996 auf dem Bundesplatz Bern, verbunden mit der Mahnung an Bundesrat und Justizminister Arnold Koller (CVP, AI), dieses dringende Anliegen nicht auf die lange Bank zu schieben.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross
Rechte
© Verein Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 0249
Demo 'Lange Bank', Bern 1996
"Lange Bank", "Wecker"Verein Pink Cross

Wecker-Aktion link5447

Wecker-Aktion beim Bundeshaus West, Bern, 1998. v.l.n.r.: Rolf Trechsel, Bernhard Pulver und Martin Abele.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross
Rechte
© Verein Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 0250a
Wecker-Aktion beim Bundeshaus West, Bern, 1998
Fonds RespectLogo Fonds Respect

Logo Fonds Respect link5461

Logo Fonds Respect.

Urheber
Urheber: Fonds Respect (FR)
Herausgeber
Besitzer: FR
Rechte
© FR
Sammlungs Nr.
ID: 0460b
Logo Fonds Respect
Gewagter Auftrittschmaz in Luzern

schmaz in Luzern link5475

Der schwule Männerchor Zürich (schmaz) am Schweizerischen Gesangfest in Luzern, 1991. Alle Sänger tragen demonstrativ ihre Leibchen mit der Aufschrift 'schmaz - Schwuler Männerchor Zürich'. Links aussen mit Hosenträgern: Karl Scheuber, Leiter.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung schmaz-Archiv, Zürich
Rechte
© schmaz-Archiv, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0254
Der schwule Männerchor Zürich (schmaz) am Schweizerischen Gesangfest in Luzern, 1991
EhrenurkundeEhrenurkunde schmaz

Ehrenurkunde schmaz link5488

Schweizerisches Gesangfest in Luzern, 1991.

Urheber
Urheber: Schweizerisches Gesangfest Luzern
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Karl Scheuber, Zürich
Rechte
© Karl Scheuber, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0256
Schweizerisches Gesangfest in Luzern, 1991
ChorspektakelFrauenchor

Frauenchor link5500

Ein Chor von Frauen, Detail. 7. Europäisches SchwuLesbisches Chorspektakel vom 20. bis 23. Mai 1993 in Zürich. Quelle: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3115
Ein Chor von Frauen, Detail
ChorspektakelMännerchor

Männerchor link5512

Männerchor mit Solist. 7. Europäisches SchwuLesbisches Chorspektakel, Mai 1993 in Zürich. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3144
Männerchor mit Solist
GrusswortSänger

Sänger link5522

Ein einzelnerSänger. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3125
Ein einzelnerSänger
Warum dieses Spektakel?Beim Schminken

Beim Schminken link5534

Auch das Schminken vor dem Auftritt gehört dazu. Bei einigen Chören wird Gesang mit Tanz oder Sketch verbunden. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3121
Auch das Schminken vor dem Auftritt gehört dazu
Warum dieses Spektakel?Chor in Bewegung

Chor in Bewegung link5546

Bewegung im Chor gehört zum Programm. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3127
Bewegung im Chor gehört zum Programm
Noch 3 Schweizer ChöreSzenisches Singen

Szenisches Singen link5558

Szenisches Singen im Programm von einigen Chören. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3124
Szenisches Singen im Programm von einigen Chören
Noch 3 Schweizer ChöreMännerchor in Szene

Männerchor in Szene link5570

Szene aus dem Spiel eines Männerchors. 7. Europäisches SchwuLesbisches Chorspektakel, Mai 1993. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3143
Szene aus dem Spiel eines Männerchors
Verein sasHella von Sinnen

Hella von Sinnen link5582

Hella von Sinnen vor ihrem Auftritt. 7. Europäisches SchwuLesbisches Chrospektakel in Zürich, Mai 1993. Quelle: Das Buch zum 7. Europäischen Chorspektakel, Mai 1993, schmaz, Schwuler Männerchor Zürich.

Urheber
Foto: Pia Zanetti
Herausgeber
Besitzer: schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Rechte
© schmaz, Schwuler Männerchor Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 3123
Hella von Sinnen vor ihrem Auftritt
"schmaz im mond"'schmaz im mond'

'schmaz im mond' link5594

Der schwule Männerchor Zürich (schmaz) im März 1994 mit dem Programm 'schmaz im mond'. Daniel Fueter, Klavier; Hornensemble: Lukas Christinat, Urs Scheifele, Hans Bergström, Lorenz Raths und Wolfgang Drechsler.

Urheber
Fotograf: Yves Zellweger
Herausgeber
Besitzer: Sammlung schmaz-Archiv, Zürich
Rechte
© schmaz-Archiv, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0255
Der schwule Männerchor Zürich (schmaz) im März 1994 mit dem Programm 'schmaz im mond'
GründungLogo Schwulenarchiv Schweiz

Logo Schwulenarchiv Schweiz link5606

Logo Schwulenarchiv Schweiz.

Urheber
Urheber: graycom, Zürich
Herausgeber
Besitzer: sas
Rechte
© sas
Sammlungs Nr.
ID: 0461c
Logo Schwulenarchiv Schweiz
Info, FaltprospektFaltprospekt sas, 2000

Faltprospekt sas, 2000 link5618

Leporello, Schwulenarchiv Schweiz, 2000.

Urheber
Urheber: sas
Herausgeber
Besitzer: sas
Rechte
© sas
Sammlungs Nr.
ID: 0257
Leporello, Schwulenarchiv Schweiz, 2000
StiftungsreglementLogo Heinrich Hössli Stiftung

Logo Heinrich Hössli Stiftung link5632

Logo Heinrich Hössli Stiftung.

Urheber
Urheber: graycom, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 2023
Logo Heinrich Hössli Stiftung
GründungJan Willem van Lynden

Jan Willem van Lynden link5642

Jan Willem van Lynden, erster Präsident.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Jan Willem van Lynden, Köln
Rechte
© Jan Willem van Lynden
Sammlungs Nr.
ID: 0462
Jan Willem van Lynden, erster Präsident
StatutenLogo Network, bis 2009

Logo Network, bis 2009 link5654

Logo Network, bis 2009.

Urheber
Urheber: Network
Herausgeber
Besitzer: Network
Rechte
© Network
Sammlungs Nr.
ID: 0258
Logo Network, bis 2009
StatutenLogo Network

Logo Network link5664

Logo Network.

Urheber
Urheber: Network
Herausgeber
Besitzer: Network
Rechte
© Network
Sammlungs Nr.
ID: 0476c
Logo Network
Network NewsTitelseite Network News 93

Titelseite Network News 93 link5676

Titelseite Network News. 11. Jahrgang, 93/2007

Urheber
Urheber: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0262
Titelseite Network News
Die Club DinnersClub Dinner 2002

Club Dinner 2002 link5688

Erstes Club Dinner des Vereins Network am 21.1.2002. v.l.n.r.: Jan Willem van Lynden, David Streiff, Max Wiener und C.S. (anonymisiert).

Urheber
Urheber: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0260
Erstes Club Dinner des Vereins Network am 21.1.2002
Club Dinner-GästeKlaus Wowereit bei Network

Klaus Wowereit bei Network link5700

Klaus Wowereit, der regierende Bürgermeister von Berlin zu Besuch bei Network, 19.9.2003. v.l.n.r. Jörn Kubicki, Beat Schlagenhauf, Klaus Wowereit, Max Wiener, Claude Janiak und Saverio Verrascina.

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0600
Klaus Wowereit, der regierende Bürgermeister von Berlin zu Besuch bei Network, 19.9.2003
PartnerschaftsgesetzInformationsbroschüre, Network

Informationsbroschüre, Network link5712

Informationsbroschüre zum neuen Partnerschaftsgesetz. Herausgegeben vom Verein Network für schwule Führungskräfte.

Urheber
Gestaltung: BY HEART, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0287
Informationsbroschüre zum neuen Partnerschaftsgesetz
GrosskundgebungDemonstration, Bern, 1999

Demonstration, Bern, 1999 link5724

Grosskundgebung vom 18.09.1999 auf dem Bundesplatz, Bern. 'Gleiche Liebe - Gleiche Rechte / Ja, wir wollen' auf dem Bundesplatz, Bern. François Baur, Röbi Rapp, Transparent, Ernst Ostertag, unbekannt in Berner Tracht. Schwulenarchiv Schweiz, Zürich.

Urheber
Foto: Beat Frischknecht
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Ernst Ostertag
Sammlungs Nr.
ID: 3056
Grosskundgebung vom 18.09.1999 auf dem Bundesplatz, Bern
GeneralversammlungMarkus Berger

Markus Berger link5736

Markus Berger, Network-Präsident, 1999-2003.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Markus Berger, Zürich
Rechte
© Markus Berger, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0463
Markus Berger, Network-Präsident, 1999-2003
"Gilgamesch und Enkidu"Andreas Stadler

Andreas Stadler link5747

Andreas Stadler, Schauspieler und Regisseur. Network-Kulturpreisträger 2004 in der Sparte darstellende Kunst.

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0602
Andreas Stadler, Schauspieler und Regisseur
Ziel des SymposiumsNetwork-Symposium, 2007

Network-Symposium, 2007 link5757

Präsident Thomas Peter eröffnet das Symposium.

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0604
Präsident Thomas Peter eröffnet das Symposium
HauptreferatBassam Tibi

Bassam Tibi link5767

Bassam Tibi, Hauptreferent am Symposium.

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0606
Bassam Tibi, Hauptreferent am Symposium
PodiumsdiskussionReferenten des Symposiums

Referenten des Symposiums link5779

Die Referenten des Network-Symposiums auf dem Podium. v.l.n.r.: Christof Meier, Christian Aeberli, Bassam Tibi, Hans-Peter Fricker (Leitung), Saïda Keller-Messahli, David J. Bos und Marc Spescha.

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0464
Die Referenten des Network-Symposiums auf dem Podium
Beitrag des PräsidentenThomas Peter

Thomas Peter link5787

Thomas Peter, Network-Präsident, 2003-2008.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Thomas Peter, Winterthur
Rechte
© Thomas Peter, Winterthur
Sammlungs Nr.
ID: 0466
Thomas Peter, Network-Präsident, 2003-2008
PinkRail - ein ErfolgPinkRail Leiterteam 2000

PinkRail Leiterteam 2000 link5796

PinkRail-Leiterteam, Retraite in Engelberg, 2000. v.l.n.r. hintere Reihe: Thomas Gyger, Thomas Eichenberger, B.W. (anonymisiert), Max Krieg, vordere Reihe kniend: Stefan Michel, Markus Vollack und Andreas Kuoni.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein PinkRail
Rechte
© Verein PinkRail
Sammlungs Nr.
ID: 0270
PinkRail-Leiterteam, Retraite in Engelberg, 2000
"PinkRail News"CSD Zürich, PinkRail mit Warnwesten

CSD Zürich, PinkRail mit Warnwesten link5805

PinkRail am Christopher Street Day Zürich (CSD), 2007. Thomas Eichenberger (links) und Thomas Gyger (rechts).

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein PinkRail
Rechte
© Verein PinkRail
Sammlungs Nr.
ID: 0272
PinkRail am Christopher Street Day Zürich (CSD), 2007
Zweite JubiläumsfeierCSD Zürich 2007

CSD Zürich 2007 link5814

PinkRail am Christopher Street Day Zürich (CSD), 2007, Bahnhofstrasse.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein PinkRail
Rechte
© Verein PinkRail
Sammlungs Nr.
ID: 0271
PinkRail am Christopher Street Day Zürich (CSD), 2007, Bahnhofstrasse
Das ProblemLogo fels

Logo fels link5823

Logo von fels.

Urheber
Urheber: Verein fels
Herausgeber
Besitzer: Verein fels
Rechte
© Verein fels
Sammlungs Nr.
ID: 0467b
Logo von fels
fels entstehtfels-Stand

fels-Stand link5834

Transparent und Stand des Vereins fels am 31.5.1997. fels an der Demonstration 'Lesben und Schwule in guter Verfassung' (neue Bundesverfassung).

Urheber
Urheber: Verein fels
Herausgeber
Besitzer: Verein fels
Rechte
© Verein fels
Sammlungs Nr.
ID: 0269
Transparent und Stand des Vereins fels am 31.5.1997
Hanna und Walter KellerHanna und Walter Keller

Hanna und Walter Keller link5841

Hanna und Walter Keller, das Gründerpaar des Vereins. Hanna Keller war Präsidentin des Vereins fels von 1997 bis zu ihrem Tod am 26. Februar 2005.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Walter Keller, Belp
Rechte
© Walter Keller, Belp
Sammlungs Nr.
ID: 0264
Hanna und Walter Keller, das Gründerpaar des Vereins
Präsidium und SekretariatTodesanzeige Hanna Keller

Todesanzeige Hanna Keller link5850

Todesanzeige von Hanna Keller. Quelle: LOS und Pink Cross, Schwulenarchiv Schweiz.

Urheber
Urheber: LOS, Pink Cross
Herausgeber
Besitzer: LOS und Pink Cross
Rechte
© LOS und Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 3047
Todesanzeige von Hanna Keller
Wecker-AktionWecker-Aktion

Wecker-Aktion link5859

Wecker-Aktion beim Bundeshaus West, Bern, 1998. v.l.n.r.: Rolf Trechsel, Bernhard Pulver und Martin Abele.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross
Rechte
© Verein Pink Cross
Sammlungs Nr.
ID: 0250b
Wecker-Aktion beim Bundeshaus West, Bern, 1998
Wecker-AktionWecker-Aktion

Wecker-Aktion link5868

Wecker-Aktion beim Bundeshaus West, Bern, 1998. Auch der Verein fels hat an dieser Aktion teilgenommen. Hanna Keller rechts oben über dem FELS-Plakat.

Urheber
Urheber: Verein Pink Cross, Bern (PC)
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Verein PC
Rechte
© Verein PC
Sammlungs Nr.
ID: 0265
Wecker-Aktion beim Bundeshaus West, Bern, 1998
Wecker-AktionFlyer, fels an der Wecker-Aktion

Flyer, fels an der Wecker-Aktion link5875

Flugblatt des Vereins fels.

Urheber
Urheber: Verein fels
Herausgeber
Besitzer: Verein fels
Rechte
© Verein fels
Sammlungs Nr.
ID: 0266
Flugblatt des Vereins fels
Pride in BernRucksack einer Mutter

Rucksack einer Mutter link5882

Rucksack einer Demo-Teilnehmerin. Eine der erfolgreichsten Werbekampagnen des Zürcher Verkehrsverbundes (ZVV) für das Gesamtabonnement stand unter dem Slogan 'Ich bin auch ein… Tram, Schiff, Bus usw.'. Die Homosexuellen-Organisationen übernahmen diesen Slogan im Jahr 2001 bei allen ihren Demonstrationen. Quelle: Foto: Pride, Sion, 2001.

Urheber
Urheber: www.gayromandie.ch
Herausgeber
Besitzer: www.gayromandie.ch
Rechte
© www.gayromandie.ch
Sammlungs Nr.
ID: 0268
Rucksack einer Demo-Teilnehmerin
Neue BroschüreFritz und Edith Lehre

Fritz und Edith Lehre link5888

Fritz Lehre, Präsident des Vereins fels seit 2005, mit seiner Frau Edith.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Edith und Fritz Lehre, Luzern
Rechte
© Edith und Fritz Lehre, Luzern
Sammlungs Nr.
ID: 0267
Fritz Lehre, Präsident des Vereins fels seit 2005, mit seiner Frau Edith
PartnerschaftsgesetzeRütlischwur 1291 und 2001

Rütlischwur 1291 und 2001 link5896

Illustration aus: vie gaie, Dialogai, 2001. Aus dem Kalender '25 Jahre Dialogai', Seite: '2005 Partenaires enfin!!!'

Urheber
Urheber: Dialogai, Genève
Herausgeber
Besitzer: Dialogai, Association homosexuelle à Genève
Rechte
© Dialogai, Association homosexuelle à Genève
Sammlungs Nr.
ID: 0300
Illustration aus: vie gaie, Dialogai, 2001
Politik-SeiteDemo 'Ja wir wollen' in Bern

Demo 'Ja wir wollen' in Bern link5903

Demo und Kundgebung vom 18.9.1999.

Urheber
Fotograf: Beat Frischknecht, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Ernst Ostertag und Röbi Rapp, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0259b
Demo und Kundgebung vom 18.9.1999
Politik-SeiteMännerpaar, Demo 'Ja wir wollen!', Bern

Männerpaar, Demo 'Ja wir wollen!', Bern link5909

Demo und Kundgebung vom 18.9.1999 .

Urheber
Fotograf: Andreas Lehner, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross, Bern
Rechte
© Andreas Lehner, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0340
Demo und Kundgebung vom 18.9.1999
Der Weg zum GesetzClaude Janiak

Claude Janiak link5915

Nationalrat Claude Janiak, (BL, SP, später Ständerat).

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0605
Nationalrat Claude Janiak, (BL, SP, später Ständerat)
Staatsoberhaupt am CSDMoritz Leuenberger

Moritz Leuenberger link5921

Bundespräsident Moritz Leuenberger (SP, ZH) am CSD vom 23.6.2001 in Zürich. Es handelte sich dabei um die erste aktive Teilnahme eines Staatsoberhauptes an einer Nationalen Homosexuellen-Demonstration weltweit.

Urheber
Fotograf: Röbi Rapp, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Ernst Ostertag und Röbi Rapp, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0275
Bundespräsident Moritz Leuenberger (SP, ZH) am CSD vom 23.6.2001 in Zürich
EuroGamesVorstand der EuroGames 2000

Vorstand der EuroGames 2000 link5927

Organisationskomitee der EuroGames 2000 in Zürich. Die EuroGames sind der grösste schwullesbische Sport-Anlass Europas. v.l.n.r.: Nationalrätin Doris Fiala, vormals Geschäftsleitungsmitglied EuroGames 2000 und Pressesprecherin; Jen Wang; Andy Michel; Verena Berchtold; Christian Fuster; Monika Friedrich; Peter Püntener; Barbara Ganz und Heini Jung.

Urheber
Urheber: EuroGames 2000, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Christian Fuster, Zürich
Rechte
© frei
Sammlungs Nr.
ID: 0274
Organisationskomitee der EuroGames 2000 in Zürich
Ausstellung DER KREISAusstellung 'DER KREIS', Landesmuseum Zürich

Ausstellung 'DER KREIS', Landesmuseum Zürich link5933

Einladung zur Ausstellungs-Eröffnung 'DER KREIS'.

Urheber
Urheber: Bundesamt für Kultur (BAK)
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© BAK
Sammlungs Nr.
ID: 0273
Einladung zur Ausstellungs-Eröffnung 'DER KREIS'
Ausstellung GeschichteTramplakat zur Ausstellung 'unverschämt'

Tramplakat zur Ausstellung 'unverschämt' link5937

Tramplakat zur Ausstellung 'unverschämt'. Ausstellung: 11.10.2002-18.1.2003, Stadthaus Zürich. Dieses Plakathing in allen Trams und Bussen der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ).

Urheber
Grafiker: Fredel Reichen, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Fredel Reichen, Zürich
Rechte
© Fredel Reichen, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0344
Tramplakat zur Ausstellung 'unverschämt'
"unverschämt"Vernissage 'unverschämt'

Vernissage 'unverschämt' link5941

Vernissage der Ausstellung 'unverschämt', 10.10.2002, Stadthaus Zürich. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer suchten Plätze in den oberen Stockwerken, weil im Parterre, wo der Eröffnungsakt stattfand, alles besetzt war.

Urheber
Fotograf: Karl Hunkeler, Sursee
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Karl Hunkeler, Sursee
Rechte
© Karl Hunkeler, Sursee
Sammlungs Nr.
ID: 0345
Vernissage der Ausstellung 'unverschämt', 10.10.2002, Stadthaus Zürich
"unverschämt"Ausstellung 'unverschämt'

Ausstellung 'unverschämt' link5945

Ausstellung 'unverschämt' im zweiten Stock des Stadthauses Zürich. Über den sechs Farben des Regenbogens (Internationale Lesben-, Bi-, Transgender- und Schwulenflagge) wurden Themenbereiche der Ausstellung angezeigt.

Urheber
Fotograf: Röbi Rapp, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Ernst Ostertag und Röbi Rapp, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0346
Ausstellung 'unverschämt' im zweiten Stock des Stadthauses Zürich
Zum AbstimmungskampfAbstimmungsplakat

Abstimmungsplakat link5949

Kampagne zur Abstimmung über das Kantonal Zürcherische Partnerschaftsgesetz vom 22.9.2002. Flugblatt des überparteilichen Komitees Ja zum Partnerschaftsgesetz.

Urheber
Urheber: Euro RSCG, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich (sas)
Rechte
© sas
Sammlungs Nr.
ID: 0276
Kampagne zur Abstimmung über das Kantonal Zürcherische Partnerschaftsgesetz vom 22.9.2002
Zum AbstimmungskampfCSD 2002, Zürich

CSD 2002, Zürich link5953

"We are Family": CSD in Zürich am 29. Juni im Zeichen der kantonalen Abstimmung über das Partnerschaftsgesetz. Quelle: Pressebild zur Ausstellung 'unverschämt - Lesben und Schwule gestern und heute' im Stadthaus Zürich.

Urheber
Foto: Fredel Reichen
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz
Rechte
© Fredel Reichen
Sammlungs Nr.
ID: 3046
"We are Family": CSD in Zürich am 29. Juni im Zeichen der kantonalen Abstimmung über das Partnerschaftsgesetz
Programm und SternmarschZwei Aktivisten

Zwei Aktivisten link5957

Zwei Aktivisten an der Pride in Neuchâtel, 29. Juni 2002. Für den Zürcher Abstimmungskampf, Ernst Ostertag und Röbi Rapp. Schwulenarchiv Schweiz, Zürich.

Urheber
Foto: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 3039
Zwei Aktivisten an der Pride in Neuchâtel, 29. Juni 2002
Erste Zivil-TrauungDas erste Paar

Das erste Paar link5961

Das erste zivil getraute Paar, Röbi Rapp und Ernst Ostertag. Pride vom 5. Juli 2003 in Delémont (JU). Schwulenarchiv Schweiz, Zürich.

Urheber
Foto: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 3062
Das erste zivil getraute Paar, Röbi Rapp und Ernst Ostertag
Trauungs-BerichtRöbi Rapp und Ernst Ostertag im Stadthaus Zürich

Röbi Rapp und Ernst Ostertag im Stadthaus Zürich link5965

Röbi Rapp und Ernst Ostertag vor der Registrierung. Musiksaal des Stadthauses Zürich, 1. Juli 2003.

Urheber
Fotograf: Coni Zuppiger, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Ernst Ostertag und Röbi Rapp, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0277
Röbi Rapp und Ernst Ostertag vor der Registrierung
Trauungs-BerichtRöbi Rapp und Ernst Ostertag bei der Registrierung

Röbi Rapp und Ernst Ostertag bei der Registrierung link5969

Röbi Rapp und Ernst Ostertag bei der Registrierung im Musiksaal des Stadthauses Zürich, 1. Juli 2003. v.l.n.r. Roland Peterhans, Chef des Zivilstandsamtes; Röbi Rapp und Ernst Ostertag, Hochzeitspaar; Elmar Ledergerber, Stadtpräsident von Zürich.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Stadt Zürich
Rechte
© Stadt Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0278
Röbi Rapp und Ernst Ostertag bei der Registrierung im Musiksaal des Stadthauses Zürich, 1. Juli 2003
Die eigene Trauungs-RedeRegistrierung per Unterschrift

Registrierung per Unterschrift link5973

Röbi Rapp und Ernst Ostertag signieren die Partnerschafts-Urkunde.

Urheber
Fotograf: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: unbekannt
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 0263b
Röbi Rapp und Ernst Ostertag signieren die Partnerschafts-Urkunde
Erste kirchliche TrauungFrauenpaar in der Kirche

Frauenpaar in der Kirche link5977

Ein erstes Frauenpaar nach der kirchlichen Trauung. Sara Folloni und Eva Kaderli, 11. Oktober 2003, Augustinerkirche Zürich. Quelle: Sara Folloni und Eva Kaderli.

Urheber
Foto: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sara Folloni, Eva Kaderli
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 3068
Ein erstes Frauenpaar nach der kirchlichen Trauung
Zwei FrauenFrauenpaar 1

Frauenpaar 1 link5980

Das Frauenpaar Eva Kaderli und Sara Folloni nach der Trauung. 11. Oktober 2003. Quelle: Sara Folloni und Eva Kaderli.

Urheber
Foto: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Sara Folloni, Eva Kaderli
Rechte
© unbekannt
Sammlungs Nr.
ID: 3069
Das Frauenpaar Eva Kaderli und Sara Folloni nach der Trauung
ÜberblickNetwork-Podiumsdiskussion zum Partnerschaftsgesetz

Network-Podiumsdiskussion zum Partnerschaftsgesetz link5983

Podiumsdiskussion vom 22.6.2007. v.l.n.r.: Claude Janiak, Dr. iur., Ständerat; Roland Peterhans, Zivilstandsamt der Stadt Zürich; Thomas Geiser, Prof. Dr. iur., Universität St. Gallen; Jürg Koller, Dr. iur., Notar und Rechtsanwalt, Zug und Zürich; André Feuz, Evang. Pfarrer, Offene Kirche Elisabethen, Basel.

Urheber
Fotograf: Verein Network
Herausgeber
Besitzer: Verein Network
Rechte
© Verein Network
Sammlungs Nr.
ID: 0601
Podiumsdiskussion vom 22.6.2007
Debatten im ParlamentRuth Metzler-Arnold

Ruth Metzler-Arnold link5986

Ruth Metzler-Arnold, Bundesrätin im Department für Justiz 1999-2003. Sondersession zu den pensionskassen im Nationalrat..Bild: Ruth Metzler..Aufnahmedatum: 03.10.2002..Copyright by UeliHiltpoldFOTOGRAF Quelle: RA1033971546.

Urheber
Fotograf: Ueli Hiltpold
Herausgeber
Besitzer: RDB, Ringier Dokumentation Bilder
Rechte
© RDB
Sammlungs Nr.
ID: 0469
Ruth Metzler-Arnold, Bundesrätin im Department für Justiz 1999-2003
GrosskundgebungFlugblatt und Einladung

Flugblatt und Einladung link5989

Flugblatt und Einladung zur Kundgebung für das Partnerschaftsgesetz.

Urheber
Grafik: www.schlossludwig.ch
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© www.schlossludwig.ch
Sammlungs Nr.
ID: 0279
Flugblatt und Einladung zur Kundgebung für das Partnerschaftsgesetz
Warum wollen wir?Kundgebung, 23. Oktober 2004

Kundgebung, 23. Oktober 2004 link5992

Kundgebung vom 23. Oktober 2004 auf dem Bundesplatz Bern.

Urheber
Urheber: Verein fels
Herausgeber
Besitzer: Verein fels
Rechte
© Verein fels
Sammlungs Nr.
ID: 0280
Kundgebung vom 23. Oktober 2004 auf dem Bundesplatz Bern
Geld sammelnWerbe-Postkarte

Werbe-Postkarte link5995

Werbe-Postkarte mit dem Logo der Kampagne.

Urheber
Urheber: offen
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0281
Werbe-Postkarte mit dem Logo der Kampagne
MedienkonferenzEinladung zum Kampagne-Start, Umschlag

Einladung zum Kampagne-Start, Umschlag link5998

Einladung zum Kampagne-Start, Umschlag.

Urheber
Grafiker: Fredel Reichen, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich (sas)
Rechte
© sas
Sammlungs Nr.
ID: 0468
Einladung zum Kampagne-Start, Umschlag
Ein grosser AnlassEinladung zum Kampagne-Start

Einladung zum Kampagne-Start link6001

Einladung zum Kampagne-Start, 23.4.2005, Hotel Schweizerhof, Luzern. Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren auch Mitglieder des Unterstützungs-Komitees, u.a. die Alt-Bundesrätinnen Ruth Dreyfuss und Ruth Metzler-Arnold und andere Persönlichkeiten aus Kultur, Wissenschaft und Wirtschaft.

Urheber
Grafiker: Fredel Reichen, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich (sas)
Rechte
© sas
Sammlungs Nr.
ID: 0282
Einladung zum Kampagne-Start, 23.4.2005, Hotel Schweizerhof, Luzern
Effiziente EinsätzePostkarte Liebe ist… 1

Postkarte Liebe ist… 1 link6004

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0284
Abstimmungskampf
Effiziente EinsätzePostkarte L'amour c'est… 1

Postkarte L'amour c'est… 1 link6007

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Urheber: unbekannt
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0328
Abstimmungskampf
PodiumsdiskussionPostkarte Liebe ist… 3

Postkarte Liebe ist… 3 link6010

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0283
Abstimmungskampf
PodiumsdiskussionPostkarte Liebe ist… 2

Postkarte Liebe ist… 2 link6013

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0285
Abstimmungskampf
PodiumsdiskussionPostkarte Liebe ist… 4

Postkarte Liebe ist… 4 link6016

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0286
Abstimmungskampf
PodiumsdiskussionPostkarte L'amour c'est… 3

Postkarte L'amour c'est… 3 link6019

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0327
Abstimmungskampf
PodiumsdiskussionPostkarte L'amour c'est… 2

Postkarte L'amour c'est… 2 link6022

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0329
Abstimmungskampf
PodiumsdiskussionPostkarte L'amour c'est… 4

Postkarte L'amour c'est… 4 link6025

Abstimmungskampf. In den drei Landessprachen wurden je zwei Sujets von Männer- und Frauenpaaren verwendet.

Urheber
Urheber: unbekannt
Herausgeber
Besitzer: Verein Pink Cross (PC)
Rechte
© PC
Sammlungs Nr.
ID: 0330
Abstimmungskampf
Verdienter SiegGrafik Abstimmungsergebnisse zum Partnerschaftsgesetz

Grafik Abstimmungsergebnisse zum Partnerschaftsgesetz link6028

Abstimmungsergebnisse zum Partnerschaftsgesetz vom 5. Juni 2005, geordnet nach Bezirken.

Urheber
Urheber: Bundesamt für Statistik
Herausgeber
Besitzer: Bundesamt für Statistik
Rechte
© Bundesamt für Statistik
Sammlungs Nr.
ID: 0288
Abstimmungsergebnisse zum Partnerschaftsgesetz vom 5. Juni 2005, geordnet nach Bezirken
Regenbogen über LuzernPride in Luzern, 18. Juni 2005

Pride in Luzern, 18. Juni 2005 link6031

Pride in Luzern, 18. Juni 2005.

Urheber
Fotograf: Röbi Rapp, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Ernst Ostertag und Röbi Rapp, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0307
Pride in Luzern, 18. Juni 2005
Gegner wollen störenPride, Luzern 2005 3

Pride, Luzern 2005 3 link6034

Pride in Luzern, 18. Juni 2005. Die ersten Heiratspaare in der Schweiz: v.l.n.r. Yves de Matteis und Patrick Berguer (8.5.2001, Pacs genevois), Röbi Rapp und Ernst Ostertag (1.7.2003, kantonal zürcherisches Partnerschaftsgesetz).

Urheber
Fotograf: Giovanni Lanni, Oberengstringen
Herausgeber
Besitzer: Schwulenarchiv Schweiz, Zürich
Rechte
© Giovanni Lanni, Oberengstringen
Sammlungs Nr.
ID: 0289
Pride in Luzern, 18. Juni 2005
Gegner wollen störenPride, Luzern 2005 1

Pride, Luzern 2005 1 link6037

Pride in Luzern, 18. Juni 2005. Stand- und Flaniermeile, im Hintergrund die Jesuitenkirche.

Urheber
Fotograf: Karl Hunkeler, Sursee
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Karl Hunkeler, Sursee
Rechte
© Karl Hunkeler, Sursee
Sammlungs Nr.
ID: 0347
Pride in Luzern, 18. Juni 2005
Gegner wollen störenPride, Luzern 2005 2

Pride, Luzern 2005 2 link6040

Pride in Luzern, 18. Juni 2005. Stand- und Flaniermeile, im Hintergrund die Kappellbrücke.

Urheber
Fotograf: Karl Hunkeler, Sursee
Herausgeber
Besitzer: Sammlung Karl Hunkeler, Sursee
Rechte
© Karl Hunkeler, Sursee
Sammlungs Nr.
ID: 0348
Pride in Luzern, 18. Juni 2005
Alles noch nicht erreichtErste öffentlich eingetragene Partnerschaft der Schweiz

Erste öffentlich eingetragene Partnerschaft der Schweiz link6043

Erste öffentlich eingetragene Partnerschaft der Schweiz, 3. Januar 2007: Franz Freuler und Jürg Zaugg. Franz Freuler, ehemaliger Zivilschutzkommandant der Stadt Zürich (links) und Jürg Zaugg beim Signieren der Partnerschafts-Urkunde.

Urheber
Fotograf: Lars Gubler, Zürich
Herausgeber
Besitzer: Belami Verlag AG, Zürich
Rechte
© Lars Gubler, Zürich
Sammlungs Nr.
ID: 0351
Erste öffentlich eingetragene Partnerschaft der Schweiz, 3. Januar 2007: Franz Freuler und Jürg Zaugg

Nach oben